Am Freitag, 16. März 2018, treffen sich die Delegierten zur 25. Deleiertenversammlung des Motorflug-Verbands der Schweiz (MFVS).
Diese findet in Ennetbürgen bzw. Stans statt - auch in diesem Jahr mit einem überaus attraktiven Rahmenprogramm: Die Delegierten sind zu Gast bei den Pilatuswerken.
Das Programm der Delegiertenversammlung beginnt mit dem Eintreffen der Gäste zwischen 13.30 und 14 Uhr im Nidair Restaurant Flugfeld in Stans (siehe nebenstehende Box). Anschliessend folgt der Transfer zu den Pilatuswerken, wo die Teilnehmer in den Genuss eines Vortrags kommen und anschliessend zu einer interessanten Führung durch das Werk eingeladen sind. Zu beachten ist: Die Teilnehmerzahl für die Führung ist beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt. Das Fotografieren (auch mit Mobiltelefonen) ist in einigen Bereichen der Pilatuswerke verboten. Den Anweisungen des Personals der Firma Pilatus ist strikte Folge zu leisten.
Die ordentliche DV findet im Anschluss daran statt und wird mit dem gemeinsamen Abendessen, offeriert vom MFVS, abgerundet. Der MFVS freut sich, möglichst viele Delegierte in der Zentralschweiz begrüssen zu dürfen. Alle Verbandsgruppen und Flugschulen werden schriftlich per Mail eingeladen.
Christopher Nicca. Präsident MFVS


Das Tagesprogramm DV 2018:
ab 10:00 Uhr Individuelle Besichtigung von Gyrocoptern und Passagierflüge; individuelle Verpflegung im Flugplatzrestaurant
13:30 - 14:00 Uhr Eintreffen der Gäste im Nidair Restaurant FLugfeLd, En netbürgen
14:15 Uhr Transfer zu den Pilatuswerken
13:15 Uhr Vortrag in den Pilatuswerken
15:15 Uhr Führung in Gruppen durch die Pi [atuswerke
16:30 Uhr Detegiertenversammung MFVS
18:15 Transfer zum Restaurant Nidair
18:15 Uhr Aperitif
19:00 Uhr vom MFVS offeriertes Abendessen
anschLiessend individuelte Heimreise